Weiße Weihnachten im Erzgebirge

Freitag, 25. Dezember 2020 - Wintersportbericht

Oberhalb von 400 bis 500 Metern liegt im Erzgebirge derzeit verbreitet eine dünne Schneedecke. In Kammlagen im Westerzgebirge sind es bis zu 12 cm Schnee, was stellenweise für etwas Skilanglauf reicht. Für eine maschinelle Loipenpräparation reicht die Schneedecke nicht.

Auf tschechischer Seite sind dank Kunstschnee einzelne Skigebiete geöffnet (Klinovec, Bozi Dar Novako und Potucky) – die Angebote können aber nur von Skifahrern mit Wohnsitz in Tschechien genutzt werden. Ab 27.12. müssen nach aktuellem Stand auch die Skigebiete in Tschechien wieder schließen. Generell sind die Ausgangsbeschränkungen der sächsischen Corona-Schutzverordnung zu beachten.

© wintersport-im-erzgebirge.de 2005-2021