Dieses relativ unbekannte Loipengebiet befindet sich südlich von Olbernhau auf tschechischem Gebiet. In Mníšek (Böhmisch Einsiedel), Nová Ves v Horách (Gebirgsneudorf), Hora Svaté Kateřiny (Sankt Katharinaberg) und Brandov (Brandau) bestehen jeweils kleine Grenzübergänge für PKW. Die schnellste Verbindung nach Lesná führt über Brandov oder Hora Svaté Kateřiny nach Tschechien und anschließend über Malý Háy nach Lesná. Die Straße von Kalek nach Svahova wird im Winter nur sporadisch geräumt.

Zentraler Ausgangspunkt der Loipen ist das Hotel Lesná (Ladung). Insgesamt sind die Loipen durchaus anspruchsvoll. Lesná selbst liegt auf rund 900 Meter Höhe, die umliegenden Ortschaften dagegen teils deutlich unterhalb im Tal. Bei schlechter Schneelage werden nur Loipen unmittelbar um Lesná herum gespurt.

Karte wird geladen, bitte warten...

Übersicht Loipengebiet Lesna

Gesamtlänge:

53 km
21 km

Höhenlage:

510-910 m

Regelmäßige Präparation:

Loipen auf dem Plateau nahe des Hotel regelmäßig auch wochentags nach Neuschnee gespurt, sonstige Loipen zum Wochenende, Skiwanderweg Brandov nur sporadisch in der Hauptsaison

Anschluss an benachbarte Loipengebiete:

Bei guter Schneelage in der Hauptsaison direkter Übergang zu den Loipen von Kliny (400 Meter Fußweg in Nova Ves v horach)

Loipeneinstieg / Parkplätze:

  • Parkplatz am Hotel Lesná
  • Parkplatz bei Rudolice / Maly Haj am Abzweig nach Lesna
  • in Svahova
  • in Brandov nahe Skilift
  • in Nova Ves v Horach
  • in Pysna nahe Skilift

Externe Links:

Einzelne Loipen
Leicht/Mittel
1 -
10 km
860-
910 m

Mittelschwer
8 km
820-
920 m

Schwer
8 km
650-
910 m

*Skating bedingt mgl.

Mittelschwer
24 km
510-
910 m

*Skating bedingt mgl.

Schwer
13 km
750-
910 m

*Skating bedingt mgl.

Mittelschwer
2 km
740-
870 m

*Skating bedingt mgl.

Schwer
13 km
710-
910 m

*Skating teilweise mgl.