Ab Oberholzhau Gaststätte Fischerbaude folgt man der Nachtloipe (Ringelstraße). Bei Erreichen der Alten Torfstraße zweigt man rechts ab auf den Grenzweg (Wanderwegbeschilderung Dlouha Louka) und läuft bergauf zur Staatsgrenze. Auch wenn der Weg zwischen Nachtloipe und Grenzübergang nicht gespurt sein sollte (ca. 400 Meter), lohnt es sich ggf. zu schauen, ob auf tschechischer Seite gespurt ist. Direkt hinter der Grenze am sogenannten Battleck besteht Anschluss an das Loipennetz von Dlouha Louka (Richtung Talsperre Fláje). Die Loipe nach Dlouha Louha ist von Oberholzhau aus die schneesicherste Loipe. Ab dem Grenzübergang bis Dlouha Louka ist auch für Skating präpariert. Von der Fischerbaude Oberholzhau bis Dlouha Louka sind es rund 13 Kilometer (hin und zurück rund 26 km). Bis zur Battlecke sind es 1,5 Kilometer.

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Leicht/Mittel

Länge:

2 km bis Battlecke, 13 km bis Dlouha Louka

Höhenlage:

750-770 m

Gespurt für:

Nur klassisch

Loipenqualität:

3 von 5 Punkten