Das Sportzentrum Bouřňák stellt das größte erzgebirgische Skigebiet im östlichen Erzgebirge dar und wird deshalb auch von deutschen Skifahrern gut angenommen. Es stehen mehrere Pisten rund um den markanten Berg Bouřňák - auf deutsch "Stürmer" - mit einer Gesamtlänge von 6 Kilometern zur Verfügung. Vom Gipfel aus führen 4 Skipisten in die Richtung von Mikulov (Niklasberg) und eine Skipiste in die Richtung Hrob (Klostergrab). In Mikulov findet man eine Kinderskipiste Údolíčko. Es sind alle Schwierigkeitsgrade vorhanden, wobei der Skihang "Slalomový svah" als einer der steilsten des Erzgebirges gilt. Die Skipiste "Turistická sjezdovka" wiederum ist mit 2,5 km eine der längsten im Erzgebirge. Einkehrmöglichkeiten sind im Skigebiet ebenso vorhanden wie eine Skischule. Im Gegensatz zum Skigebiet Telnice weiter östlich sind in diesem Skigebiet weniger Pisten künstlich beschneibar bzw. dauert die Beschneiung im Falle der steilen Slalompiste recht lange. Ein besonderes Erlebnis für geübte Skifahrer sind Nachtskifahrten auf der schweren, gut ausgeleuchteten Slalompiste.

Südpiste am Stürmer (Bournak) mit Blick ins böhmische Becken

Pistencharakteristik

Skilifte:

4 x

Gesamtpistenlänge:

6000 m

Höhenlage:

589-869 m

Anzahl Skipisten:

7 (längste einzelne Skipiste: 2570m)

Schwierigkeitsgrad:

Leicht / Mittelschwer / Schwer

Nachtski möglich:

Ja

Künstliche Beschneiung:

Ja

Externe Links:

Karte

Karte wird geladen, bitte warten...

» Karte in OpenSnowMap öffnen (externer Link)

Skilifte

Bezeichnung Länge Kapazität Betriebszeiten
1. Mikulov Poma
(Bournak-Mikulov)
890m 900 Pers./Stunde täglich 9.00-16.00 Uhr
2. Mikulov Doppelmayr
(Bournak-Mikulov)
769m 1105 Pers./Stunde täglich 9.00 - 16.00 Uhr; Fr und So 9.00-18.00 Uhr
Mi, Sa Nachtski 18.00-21.00 Uhr
3. Poma F
(Bournak Süd)
553m 500 Pers./Stunde täglich 9.00-16.00 Uhr; Fr und So 9.00-18.00 Uhr
Mi, Sa Nachtski 18.00-21.00 Uhr
4. Poma P
(Mikulov)
380m 600 Pers./Stunde täglich 9.00-16.00 Uhr

Skipisten

  Piste Schwierigkeit Höhe Länge Nachtski künstlich beschneibar
1. Slalomový
svah
schwer 590-845m 700m ja ja
2. Stará
sjezdovka
mittel 590-845m 876m nein nein
3. Nová
sjezdovka
mittel 590-850m 933m nein nein
4. Pařezovka mittel 610-780m 517m nein nein
5. Turistická
sjezdovka
leicht 590-870m 2570m nein nein
6. Hrobská
sjezdovka
mittel 730-860m 500m ja ja
7. Dětský
svah Údolíčko
leicht 600-635m 300m nein ja

Hinweis: Piste 6 kann aktuell nicht mehr in voller Länge (900 Meter) gefahren werden, da der längere der beiden südseitig ausgerichteten Skilifte nicht mehr in Betrieb ist.

Bournak schwarze Hauptpiste

Die steile Slalompiste ist nicht für Anfänger geeignet, © Bastian Schilling

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 09.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch, Samstag 18.00 - 21.00 Uhr Nachtski

Die gewöhnlichen Öffnungszeiten der einzelnen Skilifte finden Sie weiter oben. Außerhalb der Hauptsaison ist Nachtskilauf meistens nur am Freitag und Samstag, nicht aber unter der Woche möglich. Je nach Wetterlage und Nachfrage können die Öffnungszeiten variieren bzw. einzelne Skilifte geschlossen sein. Auf der Webseite des Skigebiets sind die aktuellen Öffnungszeiten aufgeführt - allerdings meist nur in tschechischer Sprache. Alternativ kann man sich bei holidayinfo.cz informieren, wo allerdings nur die aktuell geöffneten Skilifte, nicht aber die genauen Öffnungszeiten aufgeführt sind.

Preise 2019/2020 (Auszug)

Tageskarte Erwachsene (6 Stunden): 500 CZK ~ 20,00 EUR
3-Stundenkarte Erwachsene: 300 CZK ~ 14,00 EUR
Nachtskikarte Erwachsene und Ermäßigte: 350 CZK ~ 18,00 EUR

Hinweis:
Angenommener Wechselkurs: 1 : 25
Im Skigebiet kann in Euro gezahlt werden - der aktuelle Wechselkurs ist nicht bekannt.

Als Emäßigte gelten Kinden zwischen 6 und 16 Jahren. Kinder unter 6 Jahren können die Skilifte in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos nutzen. Saisonskipässe werden ebenso angeboten wie vergünstigte 6-Tagesskikarten. Bei schlechten Schneebedingungen und in der Nebensaison gelten Ermäßigungen.

» vollständige Preisliste in tschechischer Sprache (externer Link)

Anreise

...von Dresden aus: Am günstigsten ist eine Anfahrt über den Grenzübergang Neurehefeld-Moldava - bitte informieren Sie sich im voraus, ob dieser geöffnet ist oder aufgrund der Wettersituation geschlossen (alternativ Anfahrt über Zinnwald, Dubí und Hrob). Nach Querung des Grenzübergangs orientiert man sich zunächst nach links Richtung Nove Mesto.
Parkplätze stehen in Mikulov sowie entlang der Wiese an der Straße zum Berggipfel zur Verfügung. Für Skifahrer aus Deutschland bieten sich die Parkmöglichkeiten am Berg an, um nicht nach Querung des Gebirgskamms wieder ins Tal fahren zu müssen. Der Parkplatz am Berg ist kostenpflichtig. Der Parkplatz im Tal ist dagegen kostenlos. Am Wochenende ist der untere Parkplatz allerdings meist schon vor 9 Uhr morgens voll belegt.

Kontakt

Sport Centrum Bouřňák o.p.s.
Čs. Legií 740/15
415 01 Teplice
Tschechische Republik

Email: info@scbournak.cz

Alternative Skilifte/Skigebiete in der Umgebung:

  • Skilift Vitiska - Nove Mesto
  • Skilift Hrob
  • Skigebiet Rehefeld