Der Streckenverlauf der ersten 4 km ist identisch mit der 10-km-Schwartenbergloipe. Dann zweigt die 12-km-Loipe nach rechts ab zum Göhrener Tor. Das kurze Teilstück (150m) zum Göhrener Tor (Abladeflügel) kann aus Naturschutzgründen manchmal nicht maschinell gespurt sein. Am Göhrener Tor passiert man die Grenze und befindet sich im Loipengebiet von Kliny. Nachfolgend entspricht der Weg der Skimagistrale auf tschechischer Seite (siehe Loipen Kliny). Man hält sich nachfolgend an Loipenabzweigungen immer rechts. Bei Erreichen des Waldausgangs vor Mnisek (Böhmisch Einsiedel) geht es wieder zurück auf deutsche Seite. Nach insgesamt 12 Kilomtern erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer

Länge:

12 km

Höhenlage:

730-830 m

Gespurt für:

Klassisch, Skating bedingt möglich

Loipenqualität:

3 von 5 Punkten