Oberwiesenthal ist die höchst gelegene Stadt Deutschlands und Wintersportzentrum des Erzgebirges. Dominierend ist der alpine Skisport mit den weitläufigen Abfahrtshängen von Fichtelberg (1215m) und Keilberg/Klinovec (1244m). Mit rund 50 km gespurten und gut ausgeschilderten Loipen (mit Bozi Dar, Neudorf und Tellerhäuser über 140 km) ist das Gebiet am Fichtelberg aber auch bei Skilangläufern sehr beliebt. Die Höhenloipe und der Tellerhäuser Skiwanderweg können teilweise noch im April genutzt werden und sind sehr schneesicher. Die Eliteloipen werden bei Bedarf sogar maschinell beschneit.

Für Tagestouristen ist der große Loipenparkplatz südwestlich des Fichtelbergs Ausgangspunkt für diverse Skitouren. An der Skiarena befinden sich zudem Umkleideräume, Duschen, Skiservice und Gastronomie. Ab Oberwiesenthal kann man entweder nordöstlich an der Tennishalle in die Loipen einsteigen (Loipentor I) oder aber am westlichen Ortsausgang am AHORN "Hotel Am Fichtelberg" unterhalb des kleinen Fichtelbergs.

Generell gelten die Loipen von Oberwiesenthal als recht wellig und können als mittelschwer bezeichnet werden. Skatingläufer können vor allem die Eliteloipen, die Höhenloipe, die Aussichtsloipe und die Loipe zur Skiarena nutzen. Wer eher leichtere Loipen bevorzugt, findet rund um Bozi Dar auf tschechischer Seite hervorragende Bedingungen vor.

Hinweis: Die Präpration der Skiwanderwege liegt teilweise schon im Bereich der Nachbargemeinden. Zum Neudorfer Skiwanderweg informiert der Skiverein Neudorf, zum Tellerhäuser Skiwanderweg zum Teil die Gemeinde Breitenbrunn (siehe Loipen Neudorf bzw. Tellerhäuser).

Karte wird geladen, bitte warten...

Übersicht Loipengebiet Oberwiesenthal

Gesamtlänge:

49 km
25 km

Höhenlage:

740-1215 m

Regelmäßige Präparation:

Nahezu täglich sowohl in der Haupt- als auch in der Nebensaison, Skiwanderwege vorwiegend am Wochenende

Anschluss an benachbarte Loipengebiete:

Direkter Übergang zu den Loipen von Neudorf, Tellerhäuser und Bozi Dar

Loipeneinstieg / Parkplätze:

  • Großer Parkplatz am Skistadion auf 1100m Höhe
  • Parkplätze an der Tennishalle und am Roten Vorwerk
  • Hotel am Fichtelberg“ (Parkplätze nur für Hotelgäste)
  • Sonderparkplatz Speichersee, Parkplatz Hüttenbachstraße, Parkplatz Annaberger Straße, ...
  • Neudorfer Skiwanderweg: Parkplätze in Neudorf (am Bahnhof Vierenstraße) und Firstenweg (Anschluss Gaststätte Siebensäure)
  • Tellerhäuser Skiwanderweg: Parkplätze in Tellerhäuser

Externe Links:

Loipenplan PDF» Download 
PNG
Loipenplan PNG» Download 
Einzelne Loipen
Leicht/Mittel
5 km
950-
1030 m

Mittelschwer
7 km
920-
1040 m

*Skating bedingt mgl.

Mittelschwer
5 km
1110-
1215 m

Mittelschwer
6 km
950-
1140 m

*Skating bedingt mgl.

Schwer
1 -
5 km
1080-
1140 m

Mittelschwer
2 km
990-
1130 m

*Skating bedingt mgl.

Mittelschwer
3 km
1020-
1120 m

*Skating teilweise mgl.

Mittel/Schwer
19 km
920-
1070 m

Mittelschwer
17 km
730-
985 m

Mittelschwer
1 km
1085-
1130 m

Leicht
1 km
1055-
1100 m