Nach Neuschnee wieder sehr gute Langlaufbedingungen

Sonntag, 24. Januar 2021 - Wintersportbericht

Gestern Vormittag fiel regional bis zu 30 cm Schnee. Nach dem Tauwetter von Mittwoch bis Freitag sind damit häufig wieder ähnliche Schneehöhen wie am vergangenen Wochenende erreicht. In Kammlagen ist die Schneehöhe gegenüber der Vorwoche angewachsen. Somit ist im Erzgebirge und Vogtland oberhalb von 400 Metern verbreitet Wintersport möglich (Langlaufen, Rodeln, Snowkiten, Winterwandern). Zu beachten sind weiterhin die bestehenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Sachsen. Die 15-km-Regel für individuelle sportliche Betätigung in Wohnortnähe gilt noch immer.

Schneelage: Auf dem Fichtelberg ist die Schneehöhe auf 78 cm angewachsen. Aktuelle Schneehöhen: Fichtelberg 78 cm, Zinnwald 61 cm, Holzhau 50 cm, Marienberg 26 cm, Chemnitz 17 cm, Geyer 52 cm, Zwönitz 32 cm, Annaberg-Buchholz 34 cm, Oberwiesenthal 46 cm, Carlsfeld 55 cm, Mühlleithen 50 cm.

Schneehöhen je Höhenlage:

500 m 15-30 cm
700 m 20-55 cm
900 m 45-70 cm
1000 m 50-80 cm
Fichtelberg (1215 m) 78 cm

Skilanglauf: Viele Loipen sind gespurt. Aufgrund des teils anhaltenden Schneefalls ist nicht jede Loipe frisch präpariert und es kann zu Verwehungen kommen.

Osterzgebirge: Gespurt sind einzelne Loipen bei Nassau, Heidersdorf, Seiffen und Neuhausen. Bei Altenberg, Zinnwald, Hermsdorf, Holzhau und Sayda ist nicht sicher, ob heute frisch gespurt ist - zumindest in der Vorwoche wurde gespurt. Auf tschechischer Seite ist bei Tisa, Adolfov, Cinovec, Nove Mesto, Dlouha Louka, Kliny und Lesna gespurt.
Mittleres Erzgebirge: Gespurt ist bei Olbernhau, Arnsfeld, Jöhstadt, Hausdorfer Höhe, Einsiedel, Geyer und Schlettau. Zu den Loipen der Region Marienberg liegen keine aktuellen Informationen vor. Bei Zwönitz, Stollberg und Lößnitz ist evtl. auch neu gespurt.
Zentralerzgebirge: Gespurt ist bei Crottendorf, Oberwiesenthal und bei Markersbach. Auf tschechischer Seite ist bei Medenec, Loucna, Bozi Dar, Abertamy, Horni Blatna, Potucky, Pernink, Jeleni, Nejdek und Nove Hamry gespurt. Zu Bärenstein, Tellerhäuser und Breitenbrunn liegen keine aktuellen Informationen vor.
Westerzgebirge und Vogtland: Die Kammloipe ist präpariert. Gespurt ist bei Johanngeorgenstadt, Carlsfeld, Eibenstock, Sosa, Klingenthal, Mühlleithen, Schneckenstein, Hammerbrücke, Muldenberg, Grünbach, Schöneck und Erlbach. Gespurt ist auf tschechischer Seite bei Bublava und Prebuz.

Bis Mittwoch bleibt es bei kaltem Wetter. Ab Donnerstag könnte es milder werden mit Regen, vielleicht bleibt es auch kalt.

© wintersport-im-erzgebirge.de 2006-2021