⇒ StartseiteSkilanglaufZentrales und Böhmisches Erzgebirge ⇒ Pernink, Horní Blatná und Abertamy
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Loipen Pernink, Horní Blatná, Abertamy und Potucky


Der Ort Pernink, auf Deutsch Bärringen, liegt 15 Kilometer südwestlich von Bozi Dar auf dem Erzgebirgskamm. Die Skimagistrale erreicht hier kurzzeitig eine Höhe von unter 900 Metern, ehe der Kamm Richtung Johanngeorgenstadt wieder bis auf 1000 Meter ansteigt. Von Pernink ausgehend findet man neben der Skimagistrale auch einige ziemlich schneesichere Ortsloipen vor, welche mit einem modernen Pistenbully gespurt werden. Loipeneinstieg ist am Skihang oberhalb des Bahnhofs oder am oberen Ortsausgang Richtung Nordosten (Skimagistrale). Am Bahnhof befindet sich ein Parkplatz. Seit der Grenzöffnung bei Johanngeorgenstadt/Potůčky Anfang 2008 ist Pernink auch leicht mit dem Auto von Deutschland aus zu erreichen. Alternativ ist die Anreise per Zug möglich, da die Bahnlinie Zwickau - Aue - Johanngeorgenstadt - Karlsbad (Karlovy Vary) direkt durch den Ort führt.

Nördlich von Pernink befindet sich der Ort Horní Blatna (Platten). Rund um den Ort nördlich der Skimagistrale werden ebenfalls Loipen in guter Qualität gespurt, die auch zum Skating sehr gut geeignt sind. Die Straße zwischen Horni Blatna und Bludna ist im Winter für den Autoverkehr gesperrt. Gut gespurte Loipen führen in Richtung Osten nach Bludna und zur Skimagistrale. Neu gespurt wird allerdings meist nur am Wochenende.

Neben Pernink und Horni Blatna gibt es mit Abertamy (Abertham) und seinem Ortsteil Hřebečná (Hengstererben) einen dritten Ort mit gespurten Loipen. Diese Loipen befinden sich südlich der Skimagistrale. Auch zwischen Potůčky (Breitenbach) und Horní Blatná scheint man sporadisch maschinell zu spuren.

» großer Loipenplan Pernink und Horni Blatna (Bilddatei)
» großer Loipenplan Pernink und Horni Blatna (pdf-Format)



Übersicht Loipengebiet Pernink, Horni Blatna und Abertamy

Loipen klassisch: 45 km
Skating: 35 km (sehr gut möglich zwischen Bahnhof Pernink und Jeleni, ansonsten im Wald teilw. wenig Platz)
Schwierigkeitsgrad: Leicht bis schwer
Höhenlage: 850-1010m
Regelmäßige Präparation: Regelmäßig zum Wochenende, bei Neuschnee in der Hauptsaison auch wochentags (v.a. Bahnhof Pernink - Jeleni)
Anschluss an benachbarte Loipengebiete: Direkter Übergang zu den Loipen von Bozi Dar, Nove Hamry, Johanngeorgenstadt und ggf. Breitenbrunn
Loipeneinstieg / Parkplätze: - Pernink: Parkplatz am Bahnhof
- Pernink: Einstiegspunkte am Friedhof, Straße Bludenská und Andělská
- Horni Blatna: Parkplätze nahe Ortszentrum, Loipeneinstieg Straße Havířská, wenige Parkmöglichkeiten an der Straße Horni Blatna - Bludna bei der Abweigung zum Plattenberg
- Abertamy: Parkplatz im Ortszentrum und nahe Sportplatz/"Bauhof" (Loipenhaupteinstieg)
Externe Links: » Homepage Pernink (nur tschechisch)
» aktuelle Informationen zu gespurten Loipen auf im zentralen Erzgebirge (nur tschechisch)

» Loipenatlas zentrales und westliches Erzgebirge mit aktuell gespurten Loipen



1  Skimagistrale (SM/KLM) Abschnitt Cervena Jama - Pernink - Jeleni Skating zum Teil möglich 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Mittel/Schwer
15 km 880-1000m

Skating ist besonders im Bereich Jeleni - Anschluss Bahnhof Pernink zu empfehlen, zuletzt war Skating aber auch in den anderen Bereichen nordöstlich von Pernink im Wald gut möglich. Die Loipenpräparation nordwestlich von Pernink kann sich hinsichtlich Zeitpunkt und Qualität der Präparation auf dem Abschnitt nordöstlich unterscheiden - vor allem westlich von Pernink wird sehr regelmäßig in hoher Qualität präpariert. Ab Cervena Jama (Rote Grube) wird von Bozi Dar aus gespurt.

siehe Skimagistrale Abschnitt Jeleni-Bozi Dar



Ortsloipen /Skiwanderwege Pernink:


2  Anschluss Skihang Pernink - Skimagistrale (SM/KLM) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Mittel/Schwer
2,5 km 910-990m 

Einstieg ist oberhalb vom alpinen Skiarealen "Pod Nádražím" von Pernink. Am Bahnhof befindet sich ein Parkplatz. Nach Querung der Bahngleise führt neben der alpinen Piste ein gewalzter Weg steil bergauf. Kurze Zeit später erreicht man einen breiten Hangweg. Folgt man diesem Weg, erreicht man nach 2 Kilometern die Skimagistrale.

Loipen oberhalb von Pernink
Auf den Loipen oberhalb von Pernink


3  Nachtloipe Pernink Skating möglich! Nachtloipe! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht
1 km 880-900m 

kleine Rundloipe am Skigebiet "Pernink Velflink", Beleuchtung von 17 bis 21 Uhr


4  "Hunde-Loipe" Pernink Skating möglich!  
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Leicht/Mittel
4 km 850-920m 

Auf dem Feld östlich oberhalb von Pernink wird eine Schleife gespurt, die explizit für Skiläufer mit aktiven Vierbeinern gedacht ist. Ansonsten ist die Loipe aber auch für alle anderen Personen in Classic- und Skating-Technik bei schönem Wetter zu empfehlen.

Hundeloipe Pernink
Loipe auf dem Feld oberhalb von Pernink


5  Pernink – Abertamy Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht
3 km 850-920m 

Loipe südlich der Skimagistrale, meist über Freiflächen oder am Waldrand, Ausgangspunkt in Pernink ist der nordöstliche Ortsausgang (Weg Andělská). Nach 1,5 Kilometern zweigt die Loipe rechts nach Abertamy ab, während die Loipe geradeaus zur Skimagistrale führt (siehe Loipe 7).


6  Pernink – Anschluss Skimagistrale (KLM/SM) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht/Mittel
0,5 km 870-890m 

Anschluss vom nördlichen Ortsausgang (Weg Bludenská) zur Skimagistrale, teilweise ist ein Weg auf dem Feld präpariert und zusätzlich noch der ausgeschilderte Weg im Wald


7  Pernink – Anschluss Skimagistrale Östliche Route Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
3 km 870-990m 

Auch hier ist der nördliche Ortsausgang (Weg Bludenská)
oder alternativ der nordöstliche Ortsausgang (Weg Andělská) Ausgangspunkt. Die Loipe führt zunächst östlich entlang auf dem Feld in Richtung Abertamy. Später führt die Loipe durch den Wald. An einem Forsthaus (Lessighäuser) erreicht man wieder den Waldrand. Kurze Zeit später wird westlich oberhalb von Hřebečná die Skimagistrale (KLM/SM) erreicht.

Blick Richtung Pleßberg
Nahe Abertamy mit Blick Richtung Pleßberg



Ortsloipen /Skiwanderwege Horni Blatná

8  Loipenanschluss Horní Blatna - Skimagistrale (Anschluss Süd) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Leicht
1 km 870-900m 

Die Loipe beginnt gleich nahe des Zentrums und führt auf freier Fläche (Verwehungen möglich) nach Süden bis zur Skimagistrale (geradeaus Richtung Johanngeorgenstadt und Skilift Pernink, links Richtung Bozi Dar und Anschluss Pernink Ort)


9  Horni Blatná - Skimagistrale (Anschluss Ost) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
2,5 km 920-1010m 

Die Loipe führt von Horni Blatna aus (Einstieg Weg Havířská) Richtung Plattenberg. Später verläuft die Loipe direkt auf dem Weg nach Bludna. Dabei nutzt man den ersten Abzweig nach rechts Rechts Richtung Südosten. Nach einer leichten Abfahrt erreicht man die Skimagistrale.

Breite Loipe nahe des Plattenbergs
Breite Loipe nahe des Plattenbergs



10  Horni Blatná - Bludná - Skimagistrale (Cervena Jama) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
4 km 920-1010m 

Die Loipe ist zunächst identisch wie Loipe 9. Man folgt jedoch der breiten Loipe weiter nach Osten bis zum Waldausgang. In Sichtweite liegt bereits die 2-Häuser-Siedlung Bludná. Nun folgt man der Loipe nach rechts wieder in den Wald. Unmittelbar am Waldausgang am Punkt Cervena Jama (Rote Grube) erreicht man die Skimagistrale (hier Schutzhütte und Skihütte als Einkehrmöglichkeit).

Einkehrmöglichkeit Cervené jámy
Einkehrmöglichkeit an der Roten Grube


11  Tangente Bludá - Halbemeile mit Anschluss nach Breitenbrunn und Rabenberg Skating möglich! 
bei entsprechender Schnnlage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Mittel
5 km 880-1000m 

Gelegentlich gespurt wird eine Loipe zwischen Bludná und Halbemeile über Háje (Zwittermühl). Konditionsstarke Skifahrer können diesen Weg als Teil einer Rundloipe Bludná - Halbemeile - Myslivny - Gottesgaber Spitzberg - Bludná nutzen. Als Einstieg denkbar wäre beispielsweise der Rabenberg, Tellerhäuser, Abertamy oder auch Horni Blatna.


Ortsloipen / Skiwanderwege Abertamy

12  Schleife am Ort Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
1 km 890-910m 

Unmittelbar am Ortsrand befindet sich eine kleine Schleife um das Haldengebiet herum.

Loipe bei Abertamy
Loipe bei Abertamy


13  Abertamy - Anschluss Karluv beh / Plesivec  
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
2 km 870-940m 

Eine Loipe verbindet Abertamy mit der Loipe Karluv beh von Bozi Dar. Die Loipe enthält eine kurze steile Abfahrt. Die Loipe Karluv beh wird an einer kleinen Freifläche erreicht. Die Loipe wird nur mit einem Motorschlitten präpariert - Skating ist nicht möglich.

Loipe Abtertamy - Loipe Karluv beh
Anschluss zur Loipe Karluv beh


14  Abertamy - Anschluss Skimagistrale Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Leicht/Mittel
2 km 910-970m 

Einstieg nördlich des Ortszentrums am Weg Vodárenská, die Skimagistrale wird westlich oberhalb von Hřebečná erreicht. Dabei hat man die Wahl zwischen einer Loipe im Wald und einer Loipe auf dem Feld. Weitere Skiwanderwege verlaufen in östliche Richtung nach Pernink (siehe Loipe 5 und 6).


Ortsloipen /Skiwanderwege Putucky

15  Loipe Potucky - Horni Blatna  
bei entsprechender Schnnlage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Mittel
1 km 750-930m 

Ab Potucky, dem Grenzort zu Johanngeorgenstadt, wird mitlerweile regelmäßig eine Loipe bis Horni Blatna gespurt. Zum Teil sind zwei verschiedene Wegvarianten möglich.



 
© 2006-2018 by wintersport-im-erzgebirge.de      Impressum     Datenschutz