⇒ StartseiteSkilanglauf ⇒ Osterzgebirge ⇒ Rehefeld-Zaunhaus
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite StartseiteKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Loipen Rehefeld-Zaunhaus


Die Ortschaft Rehefeld-Zaunhaus gehört zur Stadt Altenberg. Rehefeld liegt im kältesten Tal des Osterzgebirges und ist für seinen vielen Schnee bekannt. Neben Ski-Alpin-Hängen sind auch Skilanglaufloipen präpariert. Am bedeutsamsten ist die Osterzgebirgsloipe direkt an der tschechischen Grenze, die sowohl Touren Richtung Zinnwald und Altenberg, wie auch nach Hermsdorf und Holzhau zulässt. Über den Grenzübergang Neurehefeld kann man auch in die Loipen auf tschechischer Seite einsteigen (siehe Loipen Nove Mesto/Bournak). Südöstlich von Rehefeld ist auch ein direkter Grenzübertritt über eine kleine Holzbrücke möglich..

» großer Loipenplan Region Altenberg (Bilddatei)
» großer Loipenplan Region Altenberg (pdf-Format)



Übersicht Loipengebiet Rehefeld (Teil des Altenberger Loipennetzes)

Loipen klassisch: 5 km (ohne Loipe Wüster Teich)
Skating: 0 km
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Höhenlage: 700-840m
Regelmäßige Präparation: Vorwiegend zum Wochenende, nach Neuschnee in der Hauptsaison auch wochentags
Anschluss an benachbarte Loipengebiete: Direkter Übergang zu den Loipen von Altenberg/Zinnwald, Nove Mesto und Hermsdorf
Loipeneinstieg / Parkplätze: - Parkplatz am Skihang in Rehefeld
- Parkplatz in Neurehefeld am Grenzübergang
- Waldparkplatz ca. 1 km vor dem Grenzübergang Neu-Rehefeld
Externe Links: » aktuelle Wintersportinformationen Region Altenberg mit Rehefeld


Da Rehefeld-Zaunhaus seit einigen Jahren zur Stadt Altenberg gehört, sind auf der Webseite der Stadt Altenberg entsprechend aktuelle Informationen zu den Rehefelder Loipen und Skiwanderwegen zu finden.



1  Osterzgebirgsloipe (Fernwanderloipe) / Skimagistrale (SM) 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
4,5 km 690-820m 

Einstieg: in Neurehefeld oder am Skihang Rehefeld (an der Osterzgebirgsloipe in Rehefeld keine Parkmöglichkeiten)

Die Osterzgebirgsloipe verläuft im Bereich Rehefeld in unmittelbarer Grenznähe. Dabei werden die Altenberger Loipen mit den Loipen von Hermsdorf und Holzhau verbunden.

Richtung Neurehefeld, Hermsdorf, Holzhau:
Die Loipe führt zunächst nach Süden am Waldrand entlang. Die Steigung nimmt dabei allmählich zu. Nach einem Abschnitt im Wald (in Gegenrichtung mittelschwere Abfahrt) wird nach 2,5 Kilometern Neurehefeld erreicht. An diesem Autogrenzübergang kann man die Grenze queren und wenig später in die Loipen von Nove Mesto / Bournak einsteigen. Die Osterzgebirgsloipe führt dagegen geradeaus auf dem ehemaligen Bahndamm entlang bis Neuhermsdorf und später Holzhau.

Richtung Zinnwald, Schellerhau, Altenberg:
Nach einer kurzen Passage auf einem geräumten Weg beginnt die Loipe. Der Weg führt bergauf, während rechts über eine kleine Holzbrücke Anschluss an die Loipen von Nove Mesto besteht. Kurze Zeit später wird die Loipe Wüster Teich erreicht. Später erreicht man eine Loipengabelung (insgesamt 2 Kilometer ab Rehefeld). Links führt die Skimagistrale über das Kahleberggebiet nach Altenberg. Rechts erreicht man Zinnwald-Georgenfeld.

siehe Osterzgebirgsloipe Deutschgeorgenthal/Holzhau - Altenberg

Osterzegebirgsloipe / SM bei Rehefeld
Osterzgebirgsloipe / SM bei Rehefeld


2  Skiwanderweg Hemmschuh   
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
4 km 690-840m 

Einstieg: Parkplatz am Skihang in Rehefeld oder Neurehefeld

Der Skiwanderweg ist keine Rundloipe. Ausgangspunkt ist die Bergstation des Sessellifts am Hemmschuh. Hierher kann man nur gelangen, indem man den Sessellift nutzt. Vom Hemmschuh bis Neurehefeld geht es dann auf gespurter Strecke bergab. Der Weg mündet kurz vor Neurehefeld in die Osterzgebirgsloipe (links abbiegen). Am Ende der Abfahrt und dem Erreichen der ersten Häuser Rehefelds biegt man links auf die Ortsloipe von Rehefeld ein. Nach einem Kilometer erreicht man wieder die Skihänge mit Parkplatz.


3  Loipe Wüster Teich   
bei entsprechender Schneelage in der Hauptsaison täglich / sehr häufig mit modernen Fahrzeugen gespurt
Mittel
5,5 km 690-820m 

Einstieg: Parkplatz am Skihang in Rehefeld oder Waldparkplatz am Gabelweg an der Straße Rehefeld-Altenberg

Die Loipe Wüster Teich gehört zu den täglich gespurten Altenberger Loipen. Die Loipe ist leicht von Rehefeld aus über die Osterzgebirgsloipe erreichtbar (500 Meter vom oberen Ortsausgang bis zum Erreichen der Loipe). Die Loipe führt am Wüsten Teich vorbei bergauf bis kurz unterhalb des Kahlebergs. Hier bestehen Loipen Richtung Schellerhau, Altenberg und Zinnwald. Anschließend geht es auf gleicher Strecke wie die Osterzgebirgsloipe bergab zurück nach Rehefeld.



 
© 2006-2016 by wintersport-im-erzgebirge.de